Warenursprung und Präferenzen WuP

Beginn

04. Dezember 2023 09:00 Uhr

Ende

04. Dezember 2023 17:00 Uhr

Kategorie

Online Seminare, Zollseminar: Warenursprung und Präferenzen WUP

Preis

EUR590,- zzgl. MwSt.

Addresse

Online

Teilnehmerzahl

10

Zollberatung mit EuroZOLL Zolldienstleistungen

In diesem Seminars widmen Sie sich dem Präferenzrecht und welche finanziellen Vorteile es Ihrem Unternehmen beim internationalen Ein- und Verkauf von Waren bringt.
Zusätzlich beschäftigen Sie sich im Seminar mit dessen Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Um in den Genuss dieser finanziellen Vorteile, also einer Zollreduzierung oder Zollfreiheit,  zu kommen, müssen Sie den präferenzielle Warenursprung zweifelsfrei belegt und nach gesetzlicher Vorschrift dokumentieren.

Sie, als Wirtschaftsbeteiligte, der für sich diesen Nutzen geltend machen möchte, sind damit in der Nachweispflicht gegenüber den Zollbehörden.

 

Unsere Seminarinhalte im Detail
  • Nichtpräferenzieller Warenursprung
  • Definition des Warenursprungs
  • Präferenzieller Warenursprung
  • Ursprungsregeln der EU
  • Länder und Staatengruppen des Präferenzabkommens
  • Präferenznachweise und Ursprungserklärungen
  • Ermittlung des präferenziellen Warenursprungs
  • Anwendung der Listenkriterien
  • Toleranzregelung
  • Ausreichende Be- und Weiterverarbeitung
  • Warenursprung durch Kumulierung
  • Nachweispapiere für Handelswaren
  • Lieferantenerklärung
  • Auskunftsblatt INF-4
  • Draw-Back-Verbot
  • Minimalbehandlungen
  • Territorialitätsprinzip
  • Ermittlung des Ab-Werk-Preises
  • Ermittlung des Wertes der Vorerzeugnisse
  • Warenzusammenstellungen
  • Freiverkehrspräferenzen

Veranstalter

Workshop-Leitung

EuroZOLL GmbH Zolldienstleistungen

E-Mail-Addresse

Telefonnummer

0911 1488 4320

Anmeldung

Veranstaltung: Warenursprung und Präferenzen WuP

Veranstaltungsbeginn: 04. Dezember 2023 09:00 Uhr

Preis: EUR590,- zzgl. MwSt.

    Rechnungsadresse:

    Bitte wählen Sie folgendes Symbol, erst dann wird das Formular verschickt: den Baum